CASARSA-SYSTEM FÜR DIE REBE

Es ist ein permanentes Cordon- und mittellanges Beschneidungssystem, das von der Sylvoz-Methode abgeleitet ist. Die Variante entstand notgedrungen in Kriegszeiten in der Gemeinde Casarsa della Delizia (Pordenone). Es soll das Werk der Frauen von Winzern sein, die an die Front geschickt und allein gelassen wurden, um Weinberge zu führen, oder nach einer anderen Version eines älteren Winzers, dessen Kinder in den Krieg gezogen waren. Während des Winters hatten Frauen zusätzlich zur Kälte keine Zeit, das Beschneiden im Winter zu üben. so verlegten sie es in den Frühling, als sie mit längeren Tagen nicht nur die Zeit für alle anderen Jobs finden konnten, sondern sich auch dem Weinberg widmen konnten. Da sie jedoch ebenso wenig Zeit zur Verfügung hatten, versäumten sie es, die Köpfe an die Früchte zu binden. Die Produktionsergebnisse waren zufriedenstellend und dann verbreitete sich dieses System und verbreitete sich mehr als das ursprüngliche Sylvoz.
Die Pflanze hat einen Stamm mit einer Höhe von 1,5 bis 1,8 m, der sich horizontal fortsetzt; von diesem Anfang an Fruchtköpfe auf 50-70 cm gekürzt, verständlich sechs bis 10 Knospen und dann frei. Unter dem Gewicht der Vegetation und der Trauben wölben sich die Fruchtköpfe nach unten und die Triebe, die zur Erneuerung verwendet werden, entstehen aus dem basalen Teil. Die Abstände variieren je nach Fruchtbarkeit des Bodens zwischen 1,5 und 3 m in der Reihe und zwischen 2,8 und 3,5 m zwischen den Reihen.
Im Casarsa-System befinden sich die Weinbergstangen, vorzugsweise aus verzinktem Stahl, in einer Reihe von sechs bis 8 m mit einer Höhe vom Boden von etwa 2,5 m. Zusätzlich zu dem Eisendraht, der die Schnur trägt, werden zwei weitere obere Söhne benötigt, um die Erneuerungsvegetation zu unterstützen. Letzterer wird während der Vegetationsperiode am Ende der Blüte am Oberfaden befestigt, während sich der Produktionsbereich unterhalb der permanenten Schnur befindet. Die Trauben sind größtenteils gut exponiert und gut sichtbar. Auf dem Casarsa-System ist es möglich, sowohl das Beschneiden als auch das mechanische Ernten zu üben.
Scrivici tramite WhatsApp allo +393346762754
Invia tramite WhatsApp